Unsere Geschichte

 Drei Brüder mit einer jungen Werkstatt und einer alten Geschichte

Fritz KasigBereits 1880 begann unser Altonkel Oswald Kasig in der Betriebsführung des Traditions-Klavierbauunternehmens Ed. Seiler Liegnitz. Sein Neffe Edmund Kasig, unser Urgroßvater lernte dort neben seiner Schreinerarbeit die Polier- und Stimmkunst. Die Liebe zur Musik und zum Handwerk ist unserer Familie bis heute erhalten geblieben. Früh begannen wir mit dem Klavierspielen. Ermuntert durch die Faszination vom Klang alter Instrumente, fing Jendrik Rothe bereits im Alter von zwölf Jahren an, sein erstes Klavier zu restaurieren.

Mit wachsendem Enthusiasmus folgt er nun seit mehr als 16 Jahren seiner Leidenschaft als Klavierbauer und Restaurator. So verwundert es nicht, dass auch Jared Rothe mit vollem Ehrgeiz und im Sinne der Familientradition seit sieben Jahren in der Firma engagiert mitarbeitet.

Was uns auszeichnet, ist die Liebe am Klavierspiel, die Verbundenheit zu alten Pianos, unser Forscherdrang und die Leidenschaft an unserer Arbeit.